DSC 0752a  19.10.2019
  Royal Navy Seaplane Dockside Base
  (FlyHawk, FH1161, Maßstab 1:700)
                                von Bernd Heller

Der neuste Bausatz von FlyHawk trägt den Namen „Royal Navy Seaplane Dockside Base“ und beinhaltet gleich mehrere Modelle im Maßstab 1:700. Zum einen sind das, wie man auf der Kartonzeichnung deutlich sehen kann, zwei Flugboote vom Typ Short Sunderland Mk.I und ein „Motor Gun Boat“ vom Typ Fairmile C. Des weitere sind ein AEC Matador Tankwagen und zwei Versionen eines Albion AM463-LKW enthalten.

 

DSC 0752a

 

Das nicht bewegliche Zubehör dieses Diorama ist das Hafengelände bestehend aus einem Lagerhaus, einer Pier, einer Rampe, einem Wasserturm, zwei Stegen, zwei kleinen Booten, Fässern und Paletten mit Waren und drei Bojen für das Hafenbecken. Wer möchte, kann für die Darstellung des Wassers die Rückseite des Kartons ausschneiden. Hier ist praktischerweise schon eine Wasseroberfläche aufgedruckt.

Der Bausatz besteht aus sieben Spritzlingen mit total 101 Teilen, einer Ätzteiplatine mit 39 Teilen zzgl. 37 Figuren und einem Markierungsbogen. Dieser enthält Hoheitsabzeichen, Buchstaben und Zahlen um die Modelle nach eigenen Vorstellungen zu dekorieren. Das Fairmile C kann mit der, zugegeben winzigen, Kennung Q317 versehen werden, was einer realen Vorlage entspricht.

 

DSC 0753a   DSC 0754a   DSC 0755a   DSC 0757a   DSC 0759a   DSC 0760a   

 

DSC 0761a   DSC 0762a   Scan8   Scan7a

 

Das Fairmile C kann nur als Wasserlinienmodell dargestellt werden. Fertig gebaut ist es stolze 4,8 cm lang. Die beiden Spritzlinge für die beiden Flugboote sind aus Klarmaterial hergestellt. Hier sind 23 Bauteile pro Flugzeug vorgesehen, was eine Länge von 3,9 cm und eine Spannweite von 5 cm ergibt. Wer möchte, kann die Propeller gegen Ätzteile austauschen. Eine weitere Option: Das Flugboot ist als Vollrumpfversion enthalten. Wer es im Wasser darstellen möchte, muß den Rumpf unten kürzen. Die Front des Lagerhauses ist 6,4 cm lang und alle Tore, Türen und Fenster sind geschlossen dargestellt. Die Bodenplatte ist 17,3 cm lang und 8,3 cm an der breitesten Stelle breit.

 

DSC 0763a   DSC 0764a   DSC 0765a   DSC 0766a   DSC 0767a   DSC 0768a

 

DSC 0771a   DSC 0773a   DSC 0774a   DSC 0777a   DSC 0778a   DSC 0779a

 

DSC 0780a   DSC 0781a   DSC 0782a   DSC 0783a   Scan7tttt   Scan7ttttttttt

 

Scan8a   Scan8b   Scan8c   Scan2a

 

Die Bauanleitung ist farbig gedruckt und die Zeichnungen haben eine ausreichende Größe. Wer möchte, kann diese scannen und vergrößern um eine optimale Arbeitsgrundlage zu haben. Die Farben sind nach Mr. Hobby, Tamiya und WEM angegeben.

 

Scan3a   Scan4a   Scan4b   Scan5a  

 

Die Details aller Bauteile sind ausgesprochen fein herausgearbeitet. Unsauberkeiten sind an keiner Stelle zu finden. Bei einem Preis von etwa 24,- EUR erhält der Modellbauer viel Bastelspaß und kann seine Fähigkeiten an Land- und Wassermodellen auf einer kleinen Grundfläche testen bzw. erweitern. Das Set bietet auch eine sehr gute Möglichkeit es mit anderen Bausätzen von Dioramen im gleichen Maßstab zu erweitern.

Eine mögliche Bezugsquelle beim deutschen Importeur MBK gibt es hier.

     

Bernd Heller / Modellbauclub Koblenz